26.06.2023

Sicherheitslücken in Dynamics NAV und Business Central

sicherheitsluecke microsoft

Das Microsoft Security Response Center hat auf seiner Webseite über die Sicherheitsanfälligkeit bestimmter Software-Lösungen informiert. Nach der Einstufung nach dem bekannten Common Vulnerability Scoring System, kurz CVSS, gibt es erhebliche Sicherheitslücken bei folgenden Lösungen:

Was ist das Common Vulnerability Scoring System?

CVSS ist ein weltweit verwendetes Schwachstellenbewertungssystem. Der ermittelte Wert spiegelt den Schweregrad wider und hilft Unternehmen, die Anfälligkeit ihrer Managementprozesse richtig einzuschätzen und zu priorisieren. Einzelne Schwachstellen werden als Common Vulnerabilities and Exposures (CVE) veröffentlicht.

Wie stark ist die Software betroffen?

Die Ergebnisse dieser Metriken zeigen, dass sowohl die Angriffskomplexität, die Vertraulichkeit als auch die Integrität und Verfügbarkeit von Business Central (On-Prem) und Dynamics NAV stark betroffen sind.

Wie kann man die Sicherheitslücken schließen?

Um diese Sicherheitslücken zu schließen und somit einen ungehinderten Zugriff auf Ihre Systeme und Daten zu verhindern, ist es ratsam, Ihre Softwareinstallationen auf dem aktuellen Stand zu halten. Microsoft hat für alle Versionen ab NAV 2016 bis Business Central 21 Patches und Updates bereitgestellt.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Installation, um die Sicherheitslücke zu schließen. Kontaktieren Sie unseren Support unter +49 681 589175-29 und vereinbaren Sie einen Termin.

Weitere Beiträge

ForNAV 7.3

ForNAV 7.3 – was sich mit dieser Version ändert

Weiterlesen

Familienfreundliches Unternehmen: Orgavision erhält Gütesiegel

Weiterlesen
ForNAV Version 7.2

ForNAV 7.2: die neuen und aktualisierten Funktionen sind da

Weiterlesen
Hauptsitz +352 26660091
Zweigniederlassung +49 681 589175-0