21.02.2023

Business Central Release Wave 1 für 2023 kommt

business central release wave 1

Microsoft hat für den Zeitraum April bis September 2023 das neue Release Wave 1 für Business Central angekündigt. Neben generellen Verbesserungen setzt man auf mehr Anbindungen an Power Platform und Microsoft 365. Auch in die Benutzerfreundlichkeit und -Anwendung wurde deutlich investiert.

Die hier aufgelisteten Funktionen sind geplant. Bei der Veröffentlichung und Freigabe kann es noch zu Änderungen kommen. Aktuelle Informationen zum Stand des Releases Wave 1 gibt es direkt bei Microsoft.

Microsoft Power Platform

  • Nutzung von Geschäftsereignissen zur Benachrichtigung und Auslösung externer Systeme
  • Neue Power Automate Vorlagen und Power Apps
  • Neue Genehmigungsworkflows mit Power Automate Vorlagen
  • Unterstützung von dynamischen Umgebungen und Unternehmen im Power Platform Connector
  • Aufhebung der Änderungsgrenzen für die Auslösung von Abläufen
  • Möglichkeit, eine adaptive Karte oder einen Link zu einem Business Central-Datensatz zu erstellen

Nutzeranwendung

  • Einfache Anpassung der Wechselkurse, Ersetzen des integrierten Batch-Jobs
  • Verwendung unterschiedlicher Hauptbuchkonten für Verbindlichkeiten und Forderungen
  • Vermeidung von Belegnummernfehler beim Buchen von Postenjournalen
  • Hinzufügen von benutzerspezifischen Einstellungen mit Company Hub
  • Definierung von Inhalten der erstellten Lagerbelege mit Filtern
  • Das Setup für unternehmensübergreifende Buchungen unterstützt mehr Transaktionsarten und rationalisiert die Abläufe
  • Vorschau der Artikeljournale vor der Buchung
  • Schnellere Überprüfung von Hauptbuchkonten
  • Einrichten und Synchronisieren von Stammdaten zwischen Unternehmen
  • Versand und Empfang von Nicht-Bestandsartikeln auf Lagerbelegen
  • Shopify-Konnektor wird erweiterbar
  • Synchronisierung von Retouren und Rückerstattungen aus Shopify
  • Rückgängig machen von Transfersendungen

Länder und Regionen

  • Schwedische Lokalisierung wird als Erweiterung geliefert
  • Unterstützung für mehr Länder und Regionen (ab Juni 2023)

Verwaltung und Administration

  • Verbesserte Einstellungen für die App-Verwaltung
  • Verbesserte Übersicht über den Status der Cloud-Migration
  • Tabellen von der Cloud-Migration ein- oder ausschließen
  • Übertragen von Umgebungen zwischen Azure AD-Mandanten

Gesetzgebung

  • Nicht abzugsfähige, teilweise abzugsfähige Mehrwertsteuer
  • Export von Audit-Dateien zur Einhaltung von SAF-T

Einarbeitung

  • Einfaches Auffinden und Installieren von Gehaltsabrechnungsanwendungen in Business Central
  • Moderne Tooltips sind einfach zu lesen und zu verstehen
  • Aktualisierung des Inhalts zur Unterstützung der modernen Tooltip-Oberfläche

Produktiv mit Microsoft 365

  • Verbesserte adaptive Karten in Teams
  • Konfigurieren Sie Sicherheitskontrollen für Teams-Karten

Benutzererfahrungen

  • Hinzufügen vorhandener Tabellenfelder zur Optimierung der Seiten
  • Ziehen und Ablegen von Dateien auf den Datei-Upload-Dialog
  • Effizienter Zugriff auf Aktionen und das Navigationsmenü über die Tastatur
  • Erhöhung der Produktivität durch eine optimierte Aktionsleiste auf allen Anwendungsseiten
  • Freigabe von Fehlermeldungen in ausgewählten Anwendungsbereichen mit Hilfe von Aktionen
  • Anpassen der Aktionsleiste an die Bedürfnisse in Dokumentzeilen
  • Kopieren und Einfügen lesbarer Hyperlinks

Weitere Beiträge

ForNAV 7.3

ForNAV 7.3 – was sich mit dieser Version ändert

Weiterlesen

Familienfreundliches Unternehmen: Orgavision erhält Gütesiegel

Weiterlesen
ForNAV Version 7.2

ForNAV 7.2: die neuen und aktualisierten Funktionen sind da

Weiterlesen
Hauptsitz +352 26660091
Zweigniederlassung +49 681 589175-0