Remich (LU) | Saarbrücken (DE)

Frischdienst aus dem Saarland führt Dynamics 365 Business Central ein

Der etablierte Lebensmittel-Großhandel beliefert seine Kunden aus diversen Branchen tagtäglich mit Frischeprodukten und möchte seine Geschäftsprozesse zukünftig mit Microsoft Dynamics 365 Business Central noch effizienter gestalten.

Der Fokus liegt hierbei auf der Abbildung der Prozesse im Handel, in der Kommissionierung sowie im Finanzmanagement. Die Artikel-Mindestspannenüberwachung, automatisierte Verkaufspreiskalkulation sowie erweitere Artikelzuschläge und Artikelabschläge sind wichtige Bestandteile des ERP-Projekts.

Weiterhin ist eine Einführung von OPplus zum Einlesen der Kontoauszüge und als Erweiterung für den Zahlungsverkehr vorgesehen.

Der Kunde wechselt von einer hoch individualisierten Lösung hin zu Dynamics 365 Business Central DE LUX Standard. Lediglich spezielle Anforderungen werden mit App-Technologie individuell ergänzt.

Im zweiten Schritt wird die Kommissionierung soweit möglich automatisiert, wofür bereits in der ersten Projektphase die Basis gelegt wird.